schließen

Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Maultaschen

Glasnudelsalat mit Maultaschen und Nuoc Cham-Sauce

Zubereitung:

  1. Die äußeren Blätter vom Zitronengras entfernen. Unteres Drittel (weißer Teil) fein hacken. Öl, Salz und gehacktes Zitronengras in einer Schüssel vermischen. Maultaschen darin marinieren.
  2. Karotten, Gurke und Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden. Salat, Kräuter und Sprossen waschen und trockenschütteln. Erdnüsse grob hacken. Chili waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Ingwer und Knoblauch schälen, dann fein hacken. Mit allen Zutaten für die Sauce vermengen.
  4. Reisnudeln in einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, bis sie ganz weich sind (je nach Dicke der Nudeln, siehe Packungsanweisung). Alle paar Minuten vorsichtig umrühren und die Nudeln voneinander lösen. Nudeln abgießen.
  5. Eine Pfanne erhitzen und die marinierten Maultaschen darin von allen Seiten anbraten.
  6. Zutaten in Bowls anrichten. Dafür zuerst jeweils ein paar Salatblätter in die Bowls geben, Reisnudeln darüber und mit Maultaschen, Sojasprossen und Gemüsestiften anrichten. Sauce darüber verteilen. Mit Kräutern, gehackten Nüssen, Röstzwiebeln und Chiliringen bestreuen. Mehr Kräuter, Nüsse und Röstzwiebeln dazu servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

Glasnudelsalat:

  • 2 Packungen BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1/2 TL Salz
  • 6 EL Öl
  • 2 Karotten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1 Mini-Romana-Salat 300 g
  • Reisnudeln (Rice Vermicelli)
  • 8 EL Erdnüsse
  • 8 EL Röstzwiebeln
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 1 Chili
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 kleines Bund Minze
  • 1 kleines Bund Thai-Basilikum

Sauce (Nuoc Cham):

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • 2 TL getrocknete Chili (mit Kernen)
  • 4 EL Rohrohrzucker
  • 3 TL Fischsauce
  • 4 TL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 TL Essig
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Wasser

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 3.67

Zutaten für 4 Portionen:

Glasnudelsalat:

  • 2 Packungen BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1/2 TL Salz
  • 6 EL Öl
  • 2 Karotten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1 Mini-Romana-Salat 300 g
  • Reisnudeln (Rice Vermicelli)
  • 8 EL Erdnüsse
  • 8 EL Röstzwiebeln
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 1 Chili
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 kleines Bund Minze
  • 1 kleines Bund Thai-Basilikum

Sauce (Nuoc Cham):

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • 2 TL getrocknete Chili (mit Kernen)
  • 4 EL Rohrohrzucker
  • 3 TL Fischsauce
  • 4 TL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 TL Essig
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Wasser

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Maultaschen!

Maultaschen mit Karotten-Kimchi in Salat-Wraps

Gegrillte Maultaschen mit Zwiebeln und Birnen, dazu Karotten-Kimchi

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Rote Beete Maultaschen mit Rahmwirsing

Bunte Maultaschenpfanne mit Wirsing und Lauch

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Green Goddess Kartoffelsalat

Vegane Maultaschen mit einem Salat aus Erbsen, Wachteleiern und Drillingskartoffeln

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen auf gebratenen Auberginen mit Erbsen und Mais

Sommerliches Maultaschenrezept mit saisonalem Gemüse

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Rahmspinat und Cherrytomaten

Schwäbische Maultaschen mit Rahmspinat und Cherrytomaten

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Gin-Kürbis-Chutney

Maultaschen auf gebratenen Salatherzen mit Gin-Kürbis-Chutney

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder