Maultaschen-Kartoffelsalat mit Backhendl

Kartoffelsalat neu interpretiert, dazu gebackene Hähnchenbrustfilets und Petersiliensalz

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser weich garen, noch warm schälen und in Scheiben schneiden. Maultaschen ebenfalls in Salzwasser garen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Gurke schälen, in feine Scheiben schneiden und mit etwas Salz marinieren.
  2. Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Öl bei mittlerer Hitze weich dünsten. Die Brühe erwärmen und mit 1 EL Kartoffelscheiben, Senf und Essig fein pürieren. Zwiebelwürfel unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kartoffelscheiben, Maultaschen und gut abgetropfte Gurkenscheiben mit der Marinade mischen. Zum Schluss 2 - 3 EL Öl untermischen.
  3. Hähnchenbrustfilets in 3x7 cm große Stücke schneiden. Haut der Schenkel entfernen, 2 - 3 mal bis auf den Knochen einschneiden und sie in der Mitte halbieren. Alle Stücke  mit Salz und Pfeffer würzen und einzeln erst in etwas Mehl wenden, dann in verquirltem Ei und mit den Semmelbröseln panieren. Das Öl erhitzen und die Hähnchenteile darin 5 - 7 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen.
  4. Die Petersilienblättchen abzupfen und mit dem groben Salz im Mörser fein zerreiben. Die Zitrone vierteln.
  5. Das Backhendl mit dem Maultaschensalat, Zitrone und etwas Petersiliensalz bestreut servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Packungen BÜRGER Maultaschen glutenfrei
  • 500g kleine Kartoffeln festkochend
  • 1 Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 ml Gefügelbrühe
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2-3 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 400g Hähnchenbrustfilets
  • 4 kleine Hähnchenschenkel
  • 200g Mehl glutenfrei oder Maismehl
  • 3 Eier
  • 400g Semmelbrösel glutenfrei
  • 2 L Raps oder Pflanzenöl
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1-2 EL grobes Salz

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Packungen BÜRGER Maultaschen glutenfrei
  • 500g kleine Kartoffeln festkochend
  • 1 Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 ml Gefügelbrühe
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2-3 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 400g Hähnchenbrustfilets
  • 4 kleine Hähnchenschenkel
  • 200g Mehl glutenfrei oder Maismehl
  • 3 Eier
  • 400g Semmelbrösel glutenfrei
  • 2 L Raps oder Pflanzenöl
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1-2 EL grobes Salz

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Maultaschen in allen Formen!

Veganer Fleischsalat aus Maultaschen

Ein gesundes Maultaschen-Rezept für Veganer

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Piroschki mit Maultaschen-Füllung

Das russische Streetfood mit einer schwäbischen Note

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen Foccacia

Der italienische Snack schwäbisch interpretiert

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Bruschetta

Schmackhafte Maultaschen nach italienischer Art

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gebratene Maultaschen auf Karottenhumus mit Feta

Gebratene Maultaschen auf Karottenhumus mit Feta-Käse

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Frühlingstacos mit veganen Mini-Maultaschen

Frühlingstacos mit frischen Zutaten

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder