schließen

Spätzle-Curry

Schwäbische Spätzle fein interpretiert: Mit frischen Garnelen

Zubereitung:

  1. Für die Sauce die Köpfe und die Schalen der Garnelen entfernen, unter fließendem kaltem Wasser säubern und gut trockentupfen. Garnelenschwänze am Rücken entlang längs einschneiden, den Darm entfernen und die Garnelenschwänze längs halbieren.
  2. Sellerie, Petersilienwurzel, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.
  3. 4 EL Olivenöl in einem großen flachen Topf erhitzen und die Garnelenköpfe und –schalen darin 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Gemüse zugeben und weitere 4-5 Minuten anbraten. Curry zugeben, kurz anrösten und mit Weinbrand ablöschen. Mit Wein und Fond auffüllen und bei mittlerer Hitze auf 300ml einkochen lassen.
  4. Garnelenfond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Küchensieb in einen kleinen Topf gießen.
  5. 2-3 TL Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren. Fond kurz aufkochen, mit der Speisstärke binden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Warm stellen.
  6. Die Spätzle nach Verpackungsanleitung garen.
  7. Spitzkohl putzen, längs vierteln und den Strunk entfernen. Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und die weißen und hellgrünen Teile sowie den Spitzkohl in 4-5 cm lange Stücke schneiden.
  8. Für die Garnelen das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin bei starker Hitze ½ - 1 Minute anbraten. Anschließend Garnelen in die heiße Sauce geben und warm stellen.
  9. Für die Spätzle das Sesamöl und die Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Den Spitzkohl darin 2-3 Minuten bei starker Hitze anbraten. Dann Spätzle und Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 2-3 Min. unter Wenden braten. Abschließend mit Currypulver würzen und färben.
  10. Das Koriandergrün grob schneiden und unter die Spätzle heben. Die Curryspätzle auf flachen Tellern anrichten und mit den Garnelen servieren.

Tipp: Dazu einen frischen Mango-Lassi reichen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Ca. 500g BÜRGER Eierspätzle
  • 16 Riesengarnelen
  • 40g Knochensellerie
  • 40g Petersilienwurzel
  • 80g Möhren
  • 80g Zwiebeln
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Madras-Currypulver
  • 40ml Weinbrand
  • 175ml Weißwein
  • 400ml Geflügelfond
  • Speisestärke zum Binden
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Sesamöl
  • 30g Butter
  • 1 Bund Koriandergrün

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Ca. 500g BÜRGER Eierspätzle
  • 16 Riesengarnelen
  • 40g Knochensellerie
  • 40g Petersilienwurzel
  • 80g Möhren
  • 80g Zwiebeln
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Madras-Currypulver
  • 40ml Weinbrand
  • 175ml Weißwein
  • 400ml Geflügelfond
  • Speisestärke zum Binden
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Sesamöl
  • 30g Butter
  • 1 Bund Koriandergrün

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Spätzle/Knöpfle!

Spätzle-Curry

Schwäbische Spätzle fein interpretiert: Mit frischen Garnelen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Spätzletopf mit Schweinefilet

Für den besonderen Anlass: Spätzle mit feinem Schweinefilet

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Käsespätzle auf italienisch

Die italienische Variation des schwäbischen Klassikers

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gurken-Pilz-Topf

Der schwäbische Klassiker in Kombination mit herzhaftem Gurken-Pilz-Gulasch.

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Spätzle "aglio e olio"

Der italienische Klassiker einmal anders: Spätzle mit Öl und Knoblauch

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Schwäbische Käsespätzle

Der Klassiker der schwäbischen Küche: Cremige Käsespätzle.

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder