Ravioli mit Ricotta, Spinat und Pinienkernen

Die italienischen Teigtaschen selbstgemacht

Zubereitung:

  1. Für die Füllung Ricotta, Eigelbe, Parmesan, Mandeln und Zitronenabrieb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Ei verquirlen und den Nudelteig in 6 x 12 cm große Rechtecke schneiden. Die Teigränder mit dem Ei einpinseln. Jeweils 1 - 1 1/2 TL Füllung auf die Rechtecke geben und zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel gut andrücken.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und beiseitestellen.
  4. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Salbeiblätter 1 Minuten braten.
  5. Das Nudelwasser aufkochen, salzen und die Ravioli 5 - 6 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Ravioli gut abtropfen lassen und in dem Salbeiöl schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem restlichen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den gewaschenen Spinat dazu geben und 1 - 2 Minuten zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  8. Den Spinat mit den Ravioli auf Teller verteilen und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Tipp:

Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.


Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g BÜRGER Glutenfreier Nudelteig
  • 1 Ei
  • 400 g Ricotta
  • 4 Eigelb
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 150 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 60 g Pinienkerne
  • 6 EL Olivenöl
  • 16 Salbeiblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g junger Spinat
  • 1 Prise Muskat, frisch gemahlen

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g BÜRGER Glutenfreier Nudelteig
  • 1 Ei
  • 400 g Ricotta
  • 4 Eigelb
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 150 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 60 g Pinienkerne
  • 6 EL Olivenöl
  • 16 Salbeiblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g junger Spinat
  • 1 Prise Muskat, frisch gemahlen

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Spezialitäten!

Kartoffel-Gnocchi mit Gorgonzolasauce

Gnocchi mit würziger Gorgonzolasauce

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Süßkartoffel-Gnocchi-Auflauf

Leckerer Gnocchi-Auflauf mit Süßkartoffel und Spinat

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Indisches Curry mit Süßkartoffel-Gnocchi

Indisches Curry mit Zuckerschoten, Erbsen und Blumenkohl und Gnocchi als Einlage

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Karamellisierte Gnocchi, Cheesecake-Creme und Rhabarber

Ein leckerer Nachtisch mit Kartoffel-Gnocchi

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gnocchi mit Tandoori-Lachs

Laktosefrei und einwandfrei: Tomatengnocchi mit Tandoori-Lachs, Mais, Kokosmilch und frischer Minze

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gnocchi-One Pot

Süßkartoffelgnocchi mit Garnelen, Fenchel, Kirschtomaten und Chorizowurst

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder