schließen

Maultaschenauflauf mit Süßkartoffeln

Maultaschenauflauf mit Süßkartoffeln, Linsen und Burrata

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  3. Die Zitrone unter heißem Wasser abschrubben und trocken reiben, den Abrieb einer Zitronenhälfte und einen TL Zitronensaft zu den Süßkartoffelwürfeln geben.
  4. Außerdem einen EL Olivenöl, einen TL Ahornsirup, eine Prise Salz sowie Chiliflocken hinzufügen und alles gut mit den Kartoffeln mischen, bevor man sie in eine Auflaufform gibt – oder in eine ofenfeste Gusseisen-Pfanne.
  5. Die Süßkartoffeln für ca. 10 Minuten im Backofen vorgaren.
  6. In der Zwischenzeit die Linsen aus der Dose abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  7. Die Linsen mit der Zitronenschale von der restlichen halben Zitrone, einem EL Olivenöl, den geschnittenen Frühlingszwiebeln und einer Prise Salz und Chiliflocken mischen.
  8. Die Maultaschen in je 4 Streifen schneiden.
  9. Die Linsen und die Maultaschen-Streifen nun mit in die Backform geben und alles kurz mit den Süßkartoffeln vermischen. Den Auflauf noch 15 Minuten weiterbacken.
  10. Den Burrata abtropfen lassen und diesen in der Mitte der Auflaufform für die letzten 5 Minuten platzieren.

Tipp: Vegetarisch wird das Gericht mit den Gemüsemaultaschen von BÜRGER.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Maultaschen traditionell schwäbisch von BÜRGER
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 400 g Dose vorgekochte Linsen (Abtropfgewicht 240g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • ca. 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Kugel Burrata (ca. 200 g)
  • Salz und Chiliflocken

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 4.00

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Maultaschen traditionell schwäbisch von BÜRGER
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 400 g Dose vorgekochte Linsen (Abtropfgewicht 240g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • ca. 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Kugel Burrata (ca. 200 g)
  • Salz und Chiliflocken

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Maultaschen!

„Himmel und Erde“ mit Maultaschen

Maultaschen mit Kartoffelstampf, Speck und Apfelkompott

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen nach Hausfrauenart

Frittierte Maultaschen mit einer Sauce aus Schmand, Zwiebeln, Apfel und Honig

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Schnippelbohneneintopf mit Maultaschen

Eintopf mit Maultaschen, grünen Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln und Speck

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Couscous-Salat mit gebratenen Maultaschen

Pinker Perl-Couscous Salat mit gebratenen Maultaschen und Zitronen-Minz-Dressing

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Frühlingshafte Maultaschen-Minestrone

Minestrone aus Spargel, Kohlrabi und Erbsen mit Maultascheneinlage

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Quesadillas

Maultaschen, bunte Paprika, Zwiebeln, Mais und Käse zwischen zwei Tortilla-Wraps

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder