Flammkuchen mit Maultaschenchips

Flammkuchen mit Maultaschen, Cashews und Granatapfel

Zubereitung:

  1. Für den Teig Hefe und Zucker flüssig rühren. Mehl, 1/2 TL Salz, 175 ml lauwarmes Wasser und flüssige Hefe glatt verrühren. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Inzwischen 4 Maultaschen in kochender Brühe nach Packungsanweisung zubereiten. Herausnehmen, abtropfen lassen und auskühlen lassen (restliche Maultaschen anderweitig verwenden.) Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen und grob hacken. Bärlauch waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Käse grob reiben. Bärlauch, Hälfte der Cashewkerne und 1/3 des Käses in einen hohen Rührbecher geben, mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei Öl einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pesto zugedeckt beiseitestellen.
  3. Granatapfel halbieren und die Kerne herausklopfen. Maultaschen in dünne Scheiben schneiden. Schmand und Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Teig vierteln. 2 Teigviertel auf einer mit Mehl ausgestäubten Arbeitsfläche mit einer Teigrolle zu dünnen Fladen (2–3 mm) ausrollen. Fladen jeweils mit ¼ Schmandcreme bestreichen. Mit je ¼ der Maultaschenscheiben belegen und mit je ¼ des übrigen Käses bestreuen.  Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Auf die gleiche Weise 3 weitere Fladen zubereiten.
  5. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit übrigen Cashewkernen, Granatapfelkernen und grobem Pfeffer bestreuen. Jeweils mit etwas Pesto beträufeln. Übriges Pesto dazu reichen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 BÜRGER Gemüsemaultaschen
  • 10 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 60 g Cashewkerne
  • 150 g Bärlauch
  • 80 g Parmesankäse
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 150 g Schmand
  • 100 g saure Sahne
  • 2–3 Spritzer Zitronensaft
  • grober Pfeffer zum Bestreuen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 4.33

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 BÜRGER Gemüsemaultaschen
  • 10 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 60 g Cashewkerne
  • 150 g Bärlauch
  • 80 g Parmesankäse
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 150 g Schmand
  • 100 g saure Sahne
  • 2–3 Spritzer Zitronensaft
  • grober Pfeffer zum Bestreuen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Bunte Maultaschenvielfalt!

Eier im Glas mit Maultaschen und Forellenkaviar

Eine köstliche Überraschung zum Brunch oder zum Frühstücksbuffet

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Vegane Maultaschen-Crostini mit Avocado und Radieschen

Italienisches Ciabatta mit cremigem Avocado- und Frischkäsebelag

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Kumpir mit Maultaschen und Räucherlachs

Backkartoffel mit gerollter Maultaschen-Füllung und Räucherlachs

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen Foccacia

Der italienische Snack schwäbisch interpretiert

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Bruschetta

Schmackhafte Maultaschen nach italienischer Art

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gebratene Maultaschen auf Karottenhumus mit Feta

Gebratene Maultaschen auf Karottenhumus mit Feta-Käse

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder