Maultaschen-Alblinsen-Salat

Alblinsen-Salat mit Maultaschen, Brokkoli und Orange

Zubereitung:

  1. Die Alblinsen mit einer halben geschälten Knoblauchzehe in einem Topf mit kaltem Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Sie sollten noch leicht bissfest sein. Anschließend abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Die Orangen so schälen, dass keine weißen Häute mehr am Fruchtfleisch zu sehen sind. Anschließend mit einem scharfen Messer die einzelnen Filets herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Für das Orangendressing 3 EL Orangensaft mit Dijonsenf, Balsamico und Olivenöl verrühren, dabei mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Bimi oder Brokkoliröschen und die Frühlingszwiebeln waschen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die restliche Knoblauchzehe fein hacken. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Bimi bzw. Brokkoli und die Frühlingszwiebeln darin unter Rühren ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Den Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Bimi / Brokkoli aus der Pfanne nehmen, mit den Alblinsen in eine große Schüssel geben und mit dem Orangendressing vermischen.
  4. Die Maultaschen in Würfel schneiden und in der Pfanne in 1 TL Butter anbraten. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Alblinsensalat vermischt servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

Alblinsen-Salat und Dressing:

  • 130 g Alblinsen oder Berglinsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Orangen
  • 1 Msp. Dijonsenf
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Brokkoli und Maultaschen:

  • 100 g Bimi oder Brokkoliröschen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 4 BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
  • Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 4.20

Zutaten für 4 Portionen:

Alblinsen-Salat und Dressing:

  • 130 g Alblinsen oder Berglinsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Orangen
  • 1 Msp. Dijonsenf
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Brokkoli und Maultaschen:

  • 100 g Bimi oder Brokkoliröschen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 4 BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
  • Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Bunte Maultaschenvielfalt!

Gebratener Rotkohl mit Maultaschen

Maultaschen mit gebratenem Rotkohl und Sesam

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Mini-Maultaschen mit Pfifferlingen und Kräutersauce

Vegane Mini-Maultaschen mit Kräutersauce, Brokkoli und Pfifferlingen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Feigen-Manchego-Maultaschen-Spieß in Rotwein

Feigen-Maultaschen Spieß

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Linsen-Kürbis-Curry mit Spinat Maultaschen

Leckeres Linsen-Kürbis-Curry mit Maultaschen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Mumien mit Paprika-Feta-Dip

Paprika-Feta-Dip Maultaschen-Mumien

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Bunte Maultaschen-Spieße mit Basilikumpesto

Basilikumpesto und Maltaschen-Spieße

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder