Teilnahmebedingungen

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel der Firma BÜRGER GmbH & Co. KG, nachfolgend Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird von Facebook nicht organisiert, gesponsert oder unterstützt. Etwaige rechtliche Ansprüche, die aus dem Gewinnspiel resultieren, sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten, keinesfalls an Facebook selbst. Ebenso sind sämtliche Fragen oder Hinweise zum Gewinnspielablauf direkt an den Veranstalter zu richten.

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 31.01.2018 bis zum 04.02.2018. Es beginnt mit Erscheinen des Postings (am 31.01.2018) und endet am 04.02.2018 um 23:59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der Firma BÜRGER GmbH & Co. KG sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem der User die BÜRGER Fanpage auf Facebook kostenlos abonniert sowie das Gewinnspiel-Posting liked. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur online über Facebook möglich. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil.

Zu gewinnen gibt es:

Ein Paket zum Valentinstag bestehend aus:

- 1 Gutschein über 150€ für das Restaurant Henssler & Henssler in Hamburg (gedacht für ein Fünf-Gänge-Menü für zwei Personen)
- 1 Gutschein im Wert von 200 € für das Apartmenthaus Clipper Elb-Lodge (gedacht für eine Übernachtung für zwei Personen in einem der Apartments). 

Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Dies geschieht per Zufallsprinzip des Tools „Fanpage Karma Glücksfee“ http://www.fanpagekarma.com/facebook-promotion. Jeder Teilnehmer darf nur einmalig an diesem Gewinnspiel teilnehmen und kann nur einmal gewinnen.

Für die Abwicklung werden von den Gewinnern folgende Daten benötigt:

  • Vor- und Nachname
  • Postadresse
  • Geburtsdatum

Der Gewinner wird am Montag, den 05.02.2018, über Facebook kontaktiert (der Facebook-Name des Gewinners wird über einen Kommentar unter dem Posting vom 31.01.2018 verlinkt und veröffentlicht).

Der Gewinner muss dem Veranstalter innerhalb von einer Woche (bis spätestens 12.02.2018) nach Benachrichtigung die benötigten Kontaktdaten mitteilen, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ausgelost. Der Gewinner erhält den Preis per Post.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich; der Gewinn ist nicht übertragbar.

Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, vom Gewinnspiel auszuschließen sowie das Gewinnspiel jederzeit zu modifizieren oder zu beenden.
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person insbesondere Vor-, Nachname, Geburtsdatum und Postadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben werden.

Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts einverstanden. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt unter Umständen auch auf der Webseite des Veranstalters und seinen weiteren Social Media Plattformen.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die Datenschutzbeauftragte der Firma BÜRGER zu richten:

Bürger GmbH & Co. KG
Frau Berna Tanriverdi
Zeiss-Straße 12
71254 Ditzingen
Tel: +49 (0) 7156 3002 2025
berna.tanriverdi@buerger.de, Durchwahl 2025

Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und den Veranstaltern unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit von den Veranstaltern ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.