Pierogi-Gratin

Pierogi mal anders: lecker überbacken

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800g BÜRGER Pierogi Pelmeni
  • 200g Baby-Spinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Pizzasauce mit Oregano
  • 6 Stiele Basilikum
  • 250g Mozzarella

Zubereitung:

  1. Spinat waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  2. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch und 50 ml Brühe zufügen. Spinat darin unter Wenden 2–3 Minuten dünsten, bis er vollständig zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken, herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. Zwiebel schälen und würfeln und mit 1 EL Öl in einem großen Topf glasig dünsten. Mit Pizzasauce und 150ml Brühe ablöschen und zugedeckt 1–2 Minuten köcheln lassen.
  4. Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Anschließend zusammen mit den Pierogi und dem Spinat unter die Sauce heben.
  5. Die eine Hälfte des Mozzarellas würfeln, die andere Hälfte in Scheiben schneiden und die Würfel unter die Ravioli rühren.
  6. Ravioli mit Spinat, Käse und Sauce in eine Auflaufform füllen und mit Mozzarellascheiben belegen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad rund 10 Minuten backen, bis der Käse schön gebräunt ist.

Tipp: Dazu einen knackigen Salat reichen.

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Spezialitäten!

Glutenfreie Ravioli mit Ricotta, Spinat und Pinienkernen

Die italienischen Teigtaschen in glutenfreier Variation

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Rote Beete Gnocchi mit lauwarmem Brokkolisalat

Rote Beete Gnocchi mit einem Salat auf Brokkoli, Feta und roten Zwiebeln

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Rote Beete Gnocchi mit Haselnüssen

Schnell und lecker: Gnocchi mit Hartkäse und Nüssen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gnocchi mit Caponata

Gnocchi mit Tomate mit Caponata, Pinienkernen und Parmesan

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Gnocchi-Salat mit Tomaten, Zucchini, Erbsen und Mozzarella

Mini-Gnocchi als Salat mit Gemüse und Büffelmozzarella

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Rote Beete-Gnocchi mit Wurzelgemüse

Rote Beete-Gnocchi-Auflauf mit geröstetem Wurzelgemüse und Walnüssen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder