schließen

Maultaschen mit Kürbisstampf

Maultaschen auf Kürbisstampf mit Speck und Zwiebeln, dazu Schnittlauch-Sauerrahm-Dip.

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und in dicke Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und mit Mehl bestäuben. Für den Kürbisstampf die Hokkaido-Kürbisse schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Danach in Würfel schneiden.
  2. Einen kleinen Topf fingerbreit mit Öl füllen und auf mittlerer Hitze erwärmen. Eine kleine sowie eine große Pfanne auf ¾ Hitze bereitstellen. 
  3. Etwas Butter in einen mittelgroßen Topf geben und die Kürbiswürfel kurz darin glasig anschwitzen. Danach mit der Sahne ablöschen und auf kleiner bis mittlerer Hitze unter dem Topfdeckel weichkochen. Die Speckwürfel ohne Zugabe von Öl in die kleine Pfanne geben und bis zur gewünschten Bräunung braten. In die große Pfanne etwas Öl geben und die Maultaschen darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Währenddessen die bemehlten Zwiebelringe in kleinen Portionen im kleinen Topf frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Für den Dip Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Ringe schneiden. Sauerrahm in eine kleine Schüssel füllen und den Schnittlauch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Sobald die Kürbisse weichgekocht sind, mit einem Kartoffelstampfer alles zu einem groben Püree verarbeiten und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken. Die gebratenen Maultaschen in Scheiben aufschneiden und alles zusammen hübsch auf dem Teller anrichten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 BÜRGER Maultaschen
  • 2 Hokkaido-Kürbisse
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 200 g Speckwürfel
  • 150 ml Sahne
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Sonnenblumenöl
  • Butter
  • Mehl
  • Schnittlauch zur Garnitur

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 5.00

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 BÜRGER Maultaschen
  • 2 Hokkaido-Kürbisse
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 200 g Speckwürfel
  • 150 ml Sahne
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Sonnenblumenöl
  • Butter
  • Mehl
  • Schnittlauch zur Garnitur

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Maultaschen!

Maultaschensalat mit Granatapfel und Rosenkohl

Feldsalat mit gebratenen Maultaschenstreifen, Granatapfel und Rosenkohlblätter

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Walnussschmelze auf Rahmmangold

Maultaschen mit Walnusskernen und buntem Mangold in Rahmsauce

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Wirsing-Kürbis-Gemüse

Schwäbische Maultaschen mit Wirsing und Kürbis

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen auf Spitzkohl-Radieschen-Salat

Maultaschen mit Spitzkohl, Brunnenkresse und Radieschen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen auf Frühlingskräutersalat

Maultaschen mit Frühlingskräutersalat und gebratenen jungen Möhrchen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen mit Spargel und Pfifferlingen

Gebratene Maultaschen mit grünem Spargel, Pfifferlingen und Frühlingskräutern

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder