schließen

Maultaschen-Kürbis-Quiche

Frankreich trifft Schwaben: Leckere Quiche mit Maultaschen und Kürbis.

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Butter, 1 Ei, 1 Prise Salz und 3 EL Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Kürbis waschen, trockenreiben, Strunk abschneiden, halbieren und Kerne mit Hilfe eines Löffels herauskratzen. Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili putzen, der Länge nach halbieren, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen und eine gefettete, mehlierte Tarteform (28 cm Ø) mit Lift-Off-Boden damit auslegen. Nochmals ca. 10 Minuten kaltstellen.
  3. BÜRGER Maultaschen in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis und Maultaschen darin ca. 3 Minuten andünsten. Zwiebel, Knoblauch und Chili zufügen und weitere 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand, 3 Eier und Milch verrühren. Den Schmand mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Maultaschen-Kürbis-Mischung auf dem Tarteboden verteilen. Schmand-Ei-Mischung darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25-30 Minuten backen.
  4. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Speck in einer heißen Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Speck und Petersilie über die Quiche streuen und servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 6 BÜRGER Maultaschen
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • Salz
  • ½ Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • geriebene Muskatnuss
  • 3 Stiele Petersilie
  • 100 g Speck in Streifen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett und Mehl für die Form
  • Frischhaltefolie

Rezeptbewertung:

Hat Ihnen das Rezept geschmeckt? Dann bewerten Sie es!
Bewertung: 4.00

Zutaten für 4 Portionen:

  • 6 BÜRGER Maultaschen
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • Salz
  • ½ Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • geriebene Muskatnuss
  • 3 Stiele Petersilie
  • 100 g Speck in Streifen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett und Mehl für die Form
  • Frischhaltefolie

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Maultaschen!

Vietnamesischer Glasnudelsalat mit Maultaschen

Glasnudelsalat mit Maultaschen und Nuoc Cham-Sauce

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Biryani

Vegetarische Reispfanne mit Erbsen, Paprika, Cashews und Maultaschen

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Rhabarber-Maultaschen-Galette

Eine vegane Galette, bestrichen mit einer würzigen Curry-Creme und belegt mit Maultaschen und Rhabarber

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Indische Curry-Suppe mit Maultaschen

Schwäbisch trifft indisch: Klassische Curry-Suppe mit veganer Maultaschen-Einlage

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Flammkuchen mit Maultaschenchips

Flammkuchen mit Maultaschen, Cashews und Granatapfel

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer
Maultaschen-Saltimbocca auf schwarzem Risotto

In Parmaschinken gewickelte Maultaschen, serviert mit Venere-Risotto und Passionsfruchtschaum

zum Rezept
Schwierigkeit
Zubereitungsdauer

Auf der Suche nach einem neuen Rezept?

Ob klassisch, ausgefallen, für die schnelle Küche oder edel arrangiert: Bei unseren leckeren Rezeptideen ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Haben Sie schon einmal Maultaschen überbacken? Oder mit Weißweinsauce und Pancettastreifen angerichtet? Unsere Eierspätzle asiatisch verfeinert? Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren!

Zum Rezeptfinder