schließen

80 Jahre leidenschaftlich lecker

Seit nun mehr 80 Jahren haben wir uns dem guten Geschmack verschrieben und fertigen mit viel Liebe zum Detail schwäbische Spezialitäten. Pünktlich zum 80-jährigen Jubiläum bringen wir die köstliche „Jubiläums-Maultasche" auf den Markt. In der traditionellen Rezeptur finden sich nur die besten Zutaten wieder.

Gewinnspiel
Das Firmenjubiläum nutzten wir, um mit unseren Kunden zu feiern! Wir wollten wissen: „Welches emotionale Erlebnis verbinden Sie mit unseren Maultaschen?"

Der Gewinn: Jubiläums-Maultaschen-Party
Als Hauptgewinn lockte eine  „Jubiläums-Maultaschen-Party" für bis zu 80 Personen mit DJ, Fotograf und schwäbischem Genussbuffet. Als Gewinnerin wurde Tanja aus der Nähe von Koblenz ermittelt: Nach einem Fahrradsturz in ihrer Jugend half ihr eine ältere Dame, verarztete sie in ihrem nahegelegenen Haus und reichte ihr einen Teller Maultaschen in der Brühe, die sie gerade zubereitet hatte. Das waren Tanjas erste Maultaschen. Und nicht die letzten.

Maultaschen-Jubiläums-Party

Auf der Maultaschen-Jubiläums-Party konnten sich die Gäste mit verschiedenen schwäbischen Spezialitäten stärken: Ob klassisch oder vegetarisch, ob angebraten oder in der Brühe gegart, ob herzhaft oder süß: Es war für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Auch Maultaschen-Neulinge waren dabei!

Die Maultaschen-Jubiläums-Party war gut besucht. Die Gäste konnten sich über den „Rundum-Sorglos-Service“ des BÜRGER-Teams freuen. So konnte auch so mancher „Maultaschen-Neuling“ von den Köstlichkeiten aus dem Ländle überzeugt werden.

Mehr als nur ein Motto!

„Leidenschaftlich lecker“ bringt es auf den Punkt: Wir lieben schwäbische Spezialitäten und arbeiten mit vollem Engagement daran, unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern. Immer im Blick: Traditionelle Rezepturen.

So auch bei unseren Jubiläums-Maultaschen
Ob mit frischem Salat oder klassisch mit geschmälzten Zwiebeln – die würzigen Jubiläums-Maultaschen wurden nach einer überlieferten Spezialrezeptur entwickelt und konnten vielfältig überzeugen. Leider gab es die „Geburtstagsedition“ nur vorrübergehend – doch das nächste Jubiläum kommt bestimmt.

Wie alles begann

Vor mehr als 80 Jahren nahm die Erfolgsgeschichte von BÜRGER mit der Herstellung von Salaten und Mayonnaisen ihren Anfang: Richard Bürger gründete das Unternehmen 1934 in Stuttgart-Feuerbach. Nach dem Zweiten Weltkrieg trat Erwin Bihlmaier, der Großvater des heutigen Geschäftsführers, in das Unternehmen ein.

Das Sortiment wurde stetig erweitert
Immer mehr Salatvariationen sowie schwäbische Spezialitäten ergänzten das Angebot. Wegweisend war in den 60er Jahren die Erfindung der Maultaschen-Maschine durch Richard Bihlmaier: Endlich mussten die Teigtaschen nicht mehr von Hand gefüllt werden! Auch die Entwicklung der Schupfnudel-Maschine in den 70er Jahren sorgte für Aufsehen: Immerhin rettete sie die schwäbische Spezialität vor dem Aussterben.

Tradition und Werte
Und auch in der dritten Generation werden Traditionen und Werte groß geschrieben – so kennt der heutige Geschäftsführer, Martin Bihlmaier, einen Großteil der rund 800 Mitarbeiter persönlich.